Andreas Kruse: Selbstverantwortliches und mitverantwortliches Leben im Alter: Selbst- und Weltgestaltung als zentrales Motiv älterer Menschen


kruse

 Foto: Nora Heinzelmann

Am 16.12.2013 sprach der Philosoph, Psychologe, Musiker und Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg, Andreas Kruse, in seinem Vortrag >> in der Ringvorlesung "Lebensalter - Alter leben" über Möglichkeiten erfüllender Lebensweisen im Alter und veranschaulichte seine Thesen durch spontane Konzerteinlagen am Flügel.

Neu

IZKT initiiert Wissenstransferprojekt an der Universität Stuttgart: "Vom Transit-Raum zum Lebensort. Nachhaltige Quartiersentwicklung im Hospitalviertel. Energie - Mobilität - Lebensqualität"

> mehr ...

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...

Podcast: Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump

> mehr ...
Nächste Termine
Mi, 25. Juli 2018 11:00

Öffentliche Diskussionsrunde: Stoppt das Plastik

> mehr ...