Fortschritt - Gespräche über die künftige Welt


In einer dreiteiligen Gesprächsreihe des IZKT in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart diskutierten die Teilnehmer über den Begriff "Fortschritt" aus politischer, technik- und medienphilosophischer, psychologischer, soziologischer, sowie literaturwissenschaftlicher Perspektive.

1. Gespräch (27.10.2011):
Fortschritt ohne Wachtum: Welchen Wohlstand wollen wir?

miegel_welzer_web

Meinhard Miegel, Ralf Caspary, Harald Welzer (von links)                                      |  Fotos: die arge lola

Gesprächspartner:

  • Meinhard Miegel, Vorstandsvorsitzender des "Denkwerk Zukunft. Stiftung kulturelle Erneuerung" 
  • Harald Welzer, Direktor des "Center of Interdisciplinary Memory Research", Essen; Gründer der Stiftung "Futur Zwei"
  • Moderation: Ralf Caspary, SWR-Redakteur  

2. Gespräch (23.11.2011):
Fortschritt und Risiko: Sind wir zukunftsängstlich?

renn_kornwachs2_web

Ortwin Renn, Helmut Bott, Klaus Kornwachs (von links)                                |  Fotos: Nora Heinzelmann

Gesprächspartner: 

  • Ortwin Renn, Professor für Umwelt- und Techniksoziologie an der Universität Stuttgart; Direktor des IZKT; seit 2011 Mitglied der Ethikkommission für sichere Energienutzung beim Bundeskanzleramt
  • Klaus Kornwachs, Prof. em. für Technikphilosophie  an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus; Gründer der "Deutschen Gesellschaft für Systemforschung"
  • Moderation: Helmut Bott, Direktor des IZKT

3. Gespräch (25.01.2012):
Fortschritt für den Menschen: Wieviel Technisierung erträgt der Homo sapiens?

vinken_muenker_web

Barbara Vinken, Walter Göbel, Stefan Münker (von links)                              |  Fotos: Nora Heinzelmann

Gesprächspartner:

  • Barbara Vinken, Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaften und Romanische Philologie an der Ludwig-Maximilian Universität München; Leiterin des "Flaubert-Zentrums"
  • Stefan Münker, Privatdozent am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Moderation: Walter Göbel, Direktor des IZKT



Neu

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...

Podcast: Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump

> mehr ...

Soeben erschienen: Repenser l'architecture en Europe

> mehr ...
Nächste Termine
Di, 23. Januar 2018 19:30

Alain Viala: Eine französische Obsession: Galanterie im 19. und 20. Jahrhundert

> mehr ...
Do, 01. Februar 2018 20:00

Antoine Compagnon: "1968, ou tout s’est joué en 1966" - War das wahre 68 eigentlich schon 66?

> mehr ...