Reihe Kulturtheorien


Aus unserer Reihe Kulturtheorien stellen wir Ihnen folgende Vorträge zum Download zur Verfügung:

2017

Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump (11.12.2017)

Claus Leggewie: Kulturwissenschaftliche Zeitdiagnose in ‚postfaktischen‘ Zeiten (21.07.2017)

2016

Heinz Bude: Die Stimmung der Gereiztheit - Verliert Europa seine Zukunft? (23.11.2016)

Stephan Rammler: Volk ohne Wagen? Auf dem Weg in eine neue Mobilitätskultur (21.04.2016) 

2013

Christina von Braun: Können Schulden von der Schuld erlösen? Kulturhistorische, theologische und psychologische Perspektiven auf die moderne Finanzwirtschaft (05.12.2013)

Thomas Steinfeld: Neueste Weltkunde – Johann Friedrich Cotta und die Sache der Öffentlichkeit (10.05.2013)

2012 

Joseph Vogl: Der Souveränitätseffekt (18.07.2012)

Friedrich Wilhelm Graf: Religiöse Wandlungsprozesse in der Gegenwart (09.05.2012)

Herbert Schnädelbach: Religion in der modernen Kultur (02.02.2012)

2011

Gayatri Chakravorty Spivak: The Future as Neighbor and Vernacular Cosmopolitanism (04.02.2011)

2006-2010

Susan Neiman: Was ist moralische Klarheit? (08.12.2010)

Thomas Macho: Kulturtheorie als Krisentheorie (27.10.2010)

Anil Bhatti: Vielfalt und Ähnlichkeit - Kulturtheoretische Überlegungen (29.01.2010)

Bill Ashcroft: The Multiplicity of Modernity. Post-colonial Studies and Globalization (15.07.2009)

Terry Eagleton: The Death of Criticism (06.05.2009)

Harald Weinrich: Wege und Wegweiser durch die Literatur (14.01.2009)

Bernd Stiegler: Bilder des Realen. Photgraphien als kulturelle Reflexionsmedien (03.12.2008)

Agnes Heller: Here is Rhodus, here you Jump (18.06.2008)

Dirk Baecker: Die Kultur der nächsten Gesellschaft (28.05.2008)

Horst Bredekamp: Bild, Begriff, Lebendigkeit (15.11.2007)

Eric Santner: Was heißt schauen? (05.07.2007)

Philip Sarasin: Darwin mit Foucault (08.02. 2007)

2001-2005

Hillis Miller: Why Literature? (08.12.2004)

Hans-Jörg Rheinberger: Zur Genese von Wissensräumen und Wissensgegenständen (04.02.2004)

Jean Baudrillard: Requiem für die Twin Towers (28.01.2002)

Friedrich Kittler: Goethes Gabe (18.07.2001)

Norbert Bolz: Das Happy End der Geschichte (29.06.2001)

1995-2000

Slavoj Zizek: Love without Mercy. A Reading of Kieslowskis Blue (22.11.2000)

Bernhard Waldenfels: Leibliches Wohnen im Raum (24.11.1999)

Stephen Greenblatt: Ideology and Terror in Shakespearean History (18.11.1999)

Reinhart Koselleck: Von der Macht zur Gewalt - Die Transformation des Reiterdenkmals (04.02.1999)

Jan Assmann: Ägypten in der Gedächtnisgeschichte des Abendlandes (06.10.1998)

Hans-Georg Gadamer: Sprache und Musik - Hören und Verstehen (18.06.1997)

Edward Said: Historical Experience, Identity and National Culture (11.07.1996)

Niklas Luhmann: Kultur ein historischer Begriff (05.12.1995)

Neu

Soeben erschienen: "Um 1600" - Das neue Lusthaus in Stuttgart und sein architekturgeschichtlicher Kontext

> mehr ...

IZKT initiiert Wissenstransferprojekt an der Universität Stuttgart: "Vom Transit-Raum zum Lebensort. Nachhaltige Quartiersentwicklung im Hospitalviertel. Energie - Mobilität - Lebensqualität"

> mehr ...

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...
Nächste Termine
Mi, 19. September 2018 19:00

Buchpräsentation/Book-release: Stuttgart in Bewegung. Berichte von unterwegs

> mehr ...
Do, 04. Oktober 2018 19:30

Lesung und Gespräch: Karambolagen - Heimat

> mehr ...