Über uns

Prof. Dr. Luca Farulli


Farulli_neu

Tel.: +39 (0)55 - 540-162
E-Mail: farulli.luca@gmail.com

  • ">Studium der Philosophie an der Universität Florenz, Studium der Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg
  • Promotion in Ästhetik und Theorie der Kunst an der Universität Palermo
  • 1999-2006 Professor für Ästhetik an der Akademie der Bildenden Künste in L’Aquila und Dozent für Ästhetik der digitalen Kunst beim Master Multimedia Content Design der Universität Florenz und R.A.I.
  • Gastdozenturen in Stuttgart, Brüssel (Sint-Lukas) und Budapest (University of Design)
  • Seit 2006 Professor für Ästhetik an der Akademie der Bildenden Künste zu Venedig und Dozent an der Sommer Akademie der Universität Weimar
  • Seit 2007 Vorstandsmitglied der Società dei rapporti  tra Scienza e Letteratura bei Gabinetto G.P. Vieusseux in Florenz

Schwerpunkte: Farbentheorie Goethes, Ästhetik der digitalen Kunst. 


Publikationen (Auswahl):

Burckhardt e Nietzsche (1998) 

L´occhio di Goethe: La teoria dei colori (1998) 

La teoria dei colori di Goethe e la dodecafonia ( 2006)


Neu

Soeben erschienen: Max Bense. Weltprogrammierung

> mehr ...

1918 - 2018. Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs

> mehr ...

Soeben erschienen: "Um 1600" - Das neue Lusthaus in Stuttgart und sein architekturgeschichtlicher Kontext

> mehr ...
Nächste Termine
Mo, 21. Januar 2019 19:30

Vom Literaturklassiker zur Graphic Novel - Podiumsdiskussion mit Christophe Gaultier, Comic-Texter und -Zeichner

> mehr ...
Di, 22. Januar 2019 19:30

Elysée-Festvortrag: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich

> mehr ...