Über uns

Prof. Dr. Luca Farulli


Farulli_neu

Tel.: +39 (0)55 - 540-162
E-Mail: farulli.luca@gmail.com

  • ">Studium der Philosophie an der Universität Florenz, Studium der Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg
  • Promotion in Ästhetik und Theorie der Kunst an der Universität Palermo
  • 1999-2006 Professor für Ästhetik an der Akademie der Bildenden Künste in L’Aquila und Dozent für Ästhetik der digitalen Kunst beim Master Multimedia Content Design der Universität Florenz und R.A.I.
  • Gastdozenturen in Stuttgart, Brüssel (Sint-Lukas) und Budapest (University of Design)
  • Seit 2006 Professor für Ästhetik an der Akademie der Bildenden Künste zu Venedig und Dozent an der Sommer Akademie der Universität Weimar
  • Seit 2007 Vorstandsmitglied der Società dei rapporti  tra Scienza e Letteratura bei Gabinetto G.P. Vieusseux in Florenz

Schwerpunkte: Farbentheorie Goethes, Ästhetik der digitalen Kunst. 


Publikationen (Auswahl):

Burckhardt e Nietzsche (1998) 

L´occhio di Goethe: La teoria dei colori (1998) 

La teoria dei colori di Goethe e la dodecafonia ( 2006)


Neu

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...

Podcast: Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump

> mehr ...

Soeben erschienen: Repenser l'architecture en Europe

> mehr ...
Nächste Termine
Di, 23. Januar 2018 19:30

Alain Viala: Eine französische Obsession: Galanterie im 19. und 20. Jahrhundert

> mehr ...
Do, 01. Februar 2018 20:00

Antoine Compagnon: "1968, ou tout s’est joué en 1966" - War das wahre 68 eigentlich schon 66?

> mehr ...