Abgeschlossene Projekte

< Zur Übersicht

Vortragsreihe "Lebensalter - Alter Leben"

Unser Leben wird sich durch den demografischen Wandel in den kommenden Jahren grundlegend verändern. Ob Bildung oder Arbeitsmarkt, Gesundheitsversorgung oder Familie - der Wandel umfasst alle gesellschaftlichen Bereiche und stellt die Akteure in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft vor große Herausforderungen. Die Vortragsreihe "Lebensalter - Alter leben" nimmt das Thema des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgeschriebene Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance zum Anlass, nicht nur die gesellschaftlichen und individuellen Risiken, sondern vor allem die Chancen, die mit dem demografischen Wandel verbunden sind, zu diskutieren und mögliche Lösungsstrategien vorzustellen. Ziel ist es, die verschiedenen Untersuchungs- und Lösungsansätze aus Wissenschaft und Forschung zu vermitteln, die zu Verständnis und Gestaltung des demografischen Wandels beitragen können.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und des Studiengangs Master: Online Integrierte Gerontologie der Universität Stuttgart, in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart. Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2013 "Die demografische Chance".

Einzelveranstaltungen >>


MOIG.WJ2013_Logo_RGB





Neu

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...

Podcast: Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump

> mehr ...

Soeben erschienen: Repenser l'architecture en Europe

> mehr ...
Nächste Termine
Di, 23. Januar 2018 19:30

Alain Viala: Eine französische Obsession: Galanterie im 19. und 20. Jahrhundert

> mehr ...
Do, 01. Februar 2018 20:00

Antoine Compagnon: "1968, ou tout s’est joué en 1966" - War das wahre 68 eigentlich schon 66?

> mehr ...