Publikationen

Band 29: Der Städtebau der Stuttgarter Schule


cover29-final

Johann Jessen, Klaus Jan Philipp (Hrsg.), Berlin 2015

Die sogenannte „Stuttgarter Schule“ wurde bislang fast ausschließlich als eine Architekturlehre dokumentiert, interpretiert und kritisiert. Dabei haben ihre wichtigsten Exponenten der verschiedenen Epochen wie Bonatz, Schmitthenner oder Döcker ein beachtliches städtebauliches Werk aufzuweisen. Die in diesem Buch versammelten Beiträge setzen sich mit der bisher weithin unbeachteten Rolle auseinander, die der Städtebau in der sogenannten „Stuttgarter Schule“ eingenommen hat. Den Kern bilden die überarbeiteten Vorträge auf dem aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Städtebau-Instituts veranstalteten Symposium „Stuttgarter Städtebau-Schule?“ im Dezember 2013 an der Universität Stuttgart. Die Beiträge blicken zurück auf die universitäre Städtebaulehre in Stuttgart seit ihren Anfängen bis zum vorletzten Generationenwechsel der Städtebaulehrer in den frühen 1990er Jahren. Thematisiert werden auch Werk und Wirkung der Protagonisten auf die städtebauliche Entwicklung Stuttgarts.

Diese Veröffentlichung kann beim IZKT bestellt werden. Wenden Sie sich einfach direkt an info@izkt.uni-stuttgart.de.  

Vortrag "Eine abwegige Rezension" >>, gehalten zur Buchpräsentation am 18. November 2015,
© Christian Holl, freier Autor und Partner von frei04 publizistik sowie von 2005-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart.


Neu

IZKT initiiert Wissenstransferprojekt an der Universität Stuttgart: "Vom Transit-Raum zum Lebensort. Nachhaltige Quartiersentwicklung im Hospitalviertel. Energie - Mobilität - Lebensqualität"

> mehr ...

Podcast Elysée-Festvortrag | Guy Maugis: Ist Frankreich reformierbar? Der Stand der Dinge nach acht Monaten unter Präsident Emmanuel Macron

> mehr ...

Podcast: Dieter Thomä: Störenfriede in der modernen Kultur: Von Thomas Hobbes bis Donald Trump

> mehr ...
Nächste Termine
Di, 24. April 2018 09:00 - Mi, 25. April 2018 13:00

Studientag "L'apprendimento delle lingue straniere attraverso le pratiche artistiche

> mehr ...
Di, 24. April 2018 19:30

Kristin Ross: Die Aktualität des "Mai 68": Das Beispiel Nantes

> mehr ...