Publikationen

Band 27: Wissen in Bewegung. Theoriebildung unter dem Fokus von Entgrenzung und Grenzziehung


KuT_Bd27

Sarah Schmidt, Gérard Raulet (Hrsg.), Berlin 2014

Der Band widmet sich der Dialektik von Grenzziehung und Grenzüberwindung und behandelt dabei nicht nur das Wissen um Grenzen, sondern das Wissen als Grenzziehung und Grenzüberschreitung.

Die Einzelbeiträge stellen in historischen, philologischen und philosophischen Fallstudien exemplarische Prozesse einer solchen Dynamik der Entgrenzung und Grenzziehung vor, sie untersuchen Theorie- und Methodenmodelle eines „wandernden Wissens“, reflektieren seine gesellschaftspolitische Bedeutung und thematisieren unterschiedliche Grenzentwürfe und -vorstellungen in den Wissenschaften.

Diese Veröffentlichung kann beim IZKT bestellt werden. Wenden Sie sich einfach direkt an info@izkt.uni-stuttgart.de

Neu

Bildergalerie: Diskussion "Künstliche Intelligenz" im Neuen Schloss mit Theresia Bauer, Philipp Hennig, Cordula Kropp, Michael Resch

> mehr ...

Podcast: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich (22.01.2019)

> mehr ...

Podcast: Ute Frevert: Gefühle und Geschichte

> mehr ...
Nächste Termine
Fr, 20. September 2019 13:00

Symposium SFB1244: Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen

> mehr ...
Do, 17. Oktober 2019 13:00

Julia Gül Erdogan: Avantgarde der Computernutzung. Hacken in den 80er Jahren oder wie man mit dem Klo online geht

> mehr ...