Veranstaltungen


Mi, 26. Juni 2013 19:00

Eva Illouz (Jerusalem): What is Internal Critique?

Universität Stuttgart, Keplerstr. 17, KII, Tiefhörsaal 17.02

Eva-Illouz_webEva Illouz gehört zu den bedeutendsten Soziologinnen weltweit. In ihren Forschungen geht sie den Veränderungen nach, die unsere Vorstellungen von Liebe und Partnerschaft im 20. Jahrhundert durchlaufen haben. Dabei rücken sowohl die Verquickung von Romantik und Konsum in der amerikanischen Dating-Kultur in den Fokus, als auch die weitreichenden Folgen eines Therapie-Diskurses, der dazu anleitet, die eigenen Emotionen zu managen, ja zu optimieren. In ihrem Vortrag wird Eva Illouz ihre Konzeption des derzeit erneut intensiv diskutierten Begriffs der Kulturkritik vorstellen.





Foto: David Vinocur

Eva Illouz ist Professorin für Soziologie und Anthropologie an der hebräischen Universität Jerusalem. 2013 war sie eine der PreisträgerInnen des Anneliese Maier-Forschungspreises, der von der Alexander von Humboldt-Stiftung an herausragende internationale Wissenschaftler vergeben wird.

Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...