Veranstaltungen


Mi, 03. Dezember 2008 20:00

Bernd Stiegler (Konstanz): Bilder des Realen. Photographien als kulturelle Reflexionsmedien

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2

Photographien beanspruchen bis heute nicht nur eine Deutung, sondern eine mediale Repräsentation des Realen zu sein. Dieser "Realismus" der Photographie wird zugleich in den Bildern visualisiert und reflektiert. In den Photographien wird sichtbar, was jeweils als Realität verstanden wird: Photographien konstruieren Formen einer angenommenen Wahrheit des Sichtbaren, sind mediale wie kulturelle Konstruktionen der Wirklichkeit. Am Beispiel der Geschichte zweier photographischer Ikonen des 20. Jahrhunderts, die jeweils des Hissen einer Fahne zeigen, zeichnete der Vortrag diese Funktion der Photographie als kulturelles Reflexionsmedium auch in ihrer historischen Dimension nach.

Vortrag in der Reihe "Kulturtheorien", veranstaltet vom IZKT der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Breuninger Stiftung und der Stadtbücherei Stuttgart.  

PODCAST des Vortrags >>


Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...