Veranstaltungen


Mi, 07. Dezember 2005 20:00

Catherine Belsey (Cardiff): Popular Science and Culture - The Role of Imagination

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2

Die Kulturwissenschaftlerin Catherine Belsey ist Professorin für „Critical and Cultural Theory“ an der Cardiff University in Großbritannien.

Die Frage nach der prekären Schnittstelle von biologischer und kultureller Wirklichkeit stand auch im Mittelpunkt ihres Stuttgarter Vortrages. Er nahm die Trends insbesondere in den Kognitionswissenschaften und in der Neurobiologie zum Anlass, um nach der Rolle des kulturell Imaginären in den Wissenschaften zu fragen. 

Vortrag in englischer Sprache. In der Reihe „Kulturtheorien“, veranstaltet vom IZKT der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Breuninger Stiftung.

Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...