Veranstaltungen


Di, 07. Februar 2012 19:30

Jacques Ferrier (Paris). Die Stadt als sinnliche Erfahrung: The Sensual City

Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart 

Das Konzept The Sensual City antwortet auf die große Herausforderung des rasanten Wachstums der Städte. Die Stadtplanung muss auf die Tatsache reagiern, dass schon bald die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten und Megacities leben wird. 

The Sensual City geht über eine bloße Reduzierung des Energie- und Materialverbrauchs hinaus. Wir brauchen, so die feste Überzeugung, eine völlig andere urbane Welt, die an das ursprüngliche Versprechen der Stadt anknüpft. Die Freude an einem kooperativen Zusammenleben ist möglich, wenn die Strukturen organisch aus der Natur, dem Klima und der jeweiligen Kultur entwickelt werden. Neue Hybridisierungen von Stadt und Land können unsere Stadtlandschaften radikal verändern.

In französischer Sprache mit Übersetzungshilfe. 
Auf Einladung von Prof. Dr.-Ing. Franz Pesch.

Die Veranstaltung wurde von der DVA-Stiftung gefördert.

Neu

Artikel aus IZKT-Workshop in der Zeitschrift "Science" (15.03.2019): Dryzek/Bächtiger/Chambers et al., The Crisis of Democracy and the Science of Deliberation

> mehr ...

Podcast: Maarten Hajer, Lust auf Zukunft: Städte nachhaltig denken

> mehr ...

Podcast: Jean-Luc Nancy / Winfried Kretschmann: 1918-2018. Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 25. April 2019 - So, 28. April 2019

SQ-Workshop "Stuttgarts Auto-Biografie. Mensch - Mobilität - Stadtraum"

> mehr ...
Mo, 29. April 2019 19:30

Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Inés de Castro

> mehr ...