Veranstaltungen


Di, 24. April 2018 19:30

Kristin Ross: Die Aktualität des "Mai 68": Das Beispiel Nantes

Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

Vortrag

Prof. Dr. Kristin Ross | University of New York

Moderation: Prof. Dr. Wolfram Pyta | Universität Stuttgart


Mit der Bezeichnung „Mai 68“ verbinden die meisten allein die Pariser Revolte, die zur Ikone zeitgenössischer Protestbewegungen wurde. Doch was heutzutage in eher ländlichen Orten in Frankreich passiert, wirft ein neues Licht auf die Verortung und Aktualität des Mai 68. Ein gutes Beispiel dafür ist der Streit um den Ausbau des Flughafens in Notre-Dame-des-Landes bei Nantes, der seit den 60er Jahren in Planung ist und immer wieder auf großen Widerstand der Bevölkerung stößt. Dieser Protest ist die längste Revolte in der modernen Geschichte Frankreichs überhaupt, ein „Labor“ für eine andere Gesellschaft. Dieses höchst aktuelle Thema gibt zu verstehen, dass das, was wir mit dem „Mai 68“ bezeichnen, keineswegs ein historisch auf Paris beschränktes Ereignis war, sondern auch fortlebt.  
Prof. Dr. Kristin Ross ist Professorin für Komparatistik an der University of New York und forscht über die französische Literatur und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts. 2002 veröffentlichte sie ihr Buch: May '68 and Its Afterlives, Chicago, 2002. (übers. Frz. „Mai 68 et ses vies antérieures“, Paris, 2005)

Vortrag auf Französisch mit Übersetzung.


Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Projekts "Le Sens de la Révolte/Der Sinn der Revolte, Mai 68 heute" statt. Eine gemeinsame Reihe des Frankreich-Schwerpunktes des IZKT der Universität Stuttgart und des Institut français Stuttgart. 

Die Veranstaltungsreihe wird von der Robert Bosch Stiftung aus Mitteln der DVA-Stiftung gefördert.

Neu

Felix Heidenreich: Erster Inhaber des Manfred-Rommel-Stipendiums

> mehr ...

Soeben erschienen: Max Bense. Weltprogrammierung

> mehr ...

1918 - 2018. Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs

> mehr ...
Nächste Termine
Mo, 21. Januar 2019 19:30

Vom Literaturklassiker zur Graphic Novel - Podiumsdiskussion mit Christophe Gaultier, Comic-Texter und -Zeichner

> mehr ...
Di, 22. Januar 2019 19:30

Elysée-Festvortrag: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich

> mehr ...