Veranstaltungen


Do, 02. Dezember 2010 17:30

Begegnung Cristina Ubax Ali Farah und Daniele Comberiati: 20 Jahre Migrantenliteratur in Italien

Universität Stuttgart, Keplerstr. 17 (KII), Raum 17.71

Daniele Comberiati (Dozent an der Universität Brüssel) analysierte 20 Jahren italienischer Migrantenliteratur. Die italienisch-somalische Schriftstellerin Cristina Ubax Ali Farah (Dozentin für somalische Linguistik an der Universität Roma Tre) berichtete über ihre Erfahrungen als postkoloniale Autorin in einem Italien, das allzu oft seine koloniale Geschichte vergessen zu haben scheint und las aus ihrem Buch Madre Piccola.

Veranstaltung in italienischer Sprache. Moderation Simonetta Puleio.

Eine Veranstaltung des Instituts für Romanistik/Italianistik und des Italienzentrums der Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart.


Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...