Veranstaltungen


Do, 25. November 2010 19:00

Gian Luigi Beccaria (Turin): Misticanze. Parole del gusto, linguaggi del cibo

Universitätsbibliothek, Holzgartenstr. 16, Stuttgart

Das Essen als sinnliches Vergnügen und kulturelles Phänomen hat seit je die literarische Phantasie beflügelt. In seinem Buch verfolgt Gian Luigi Beccaria mit der Akribie des Sprachwissenschaftlers und mit der Sensibilität eines profunden Kenners der Literatur in zahlreichen Texten (von Homer bis Folengo, Belli, Proust, Joyce, Gadda, Calvino usw.) die Kulturgeschichte des Essens. Es ist eine linguistische Reise durch den Wald der unzähligen Varianten von Regionalbezeichnungen, aber auch eine ethnologische Fahrt auf der Suche nach den Symbolen und Riten, die sich um Essen und Trinken gebildet haben. Dabei entsteht ein faszinierendes Bild des unglaublichen Reichtums von Bräuchen und Ausdrücken der italienischen Landschaft der Kochkultur.     

Gian Luigi Beccaria, Professor für italienische Sprache an der Universität Turin, Literaturwissenschaftler und Buchautor. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gehören: „Ritmo e melodia nella prosa italiana“, (1964) ; “Le forme della lontananza “ (1989) ; “La variazione e l’identico nella letteratura colta e popolare. Poesia del Novecento, fiaba , canto e romanzo” (2001); “Per difesa e per amore. La lingua italiana d’oggi” (2006). “Misticanze. Parole del gusto, linguaggio del cibo” (2009). Für “Tra le pieghe delle parole. Lingua, storia, cultura” (2007) erhielt er den Premio nazionale letterario Pisa.

Vortrag und Buchpräsentation in italienischer Sprache.

Eine Veranstaltung des Italienzentrums in Kooperation mit dem Verein "Freunde des Italienischen Kulturinstituts e.V.", des Italienischen Kulturinstituts und der Universitätsbibliothek.


Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...