Veranstaltungen


Do, 27. Mai 2004 19:00

Ernesto Galli della Loggia (Perugia) "Der schwierige Liberalismus und die Identität Italiens"

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2, Max-Bense-Saal

Über den „schwierigen Liberalismus und die Identität Italiens“ sprach Ernesto Galli della Loggia, Professor für Geschichte der Parteien und der politischen Bewegungen an der Universität Perugia.

In seinem Vortrag innerhalb der Reihe „Umbruch Italiens in die Moderne“ des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart setzte er sich mit der aktuellen Situation in Italien auseinander und dabei diskutierte er die Rolle des Staates, die Funktion nationaler Eliten und die Problematik einer nationalen Idee.

Vortrag in italienischer Sprache mit deutscher Übersetzung.


Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...