Veranstaltungen


Do, 30. November 2006 - Fr, 01. Dezember 2006

Deutsch-Italienisches Symposium: Italien und Deutschland in Europa – Italia e Germania in Europa

Universität Stuttgart, Senatssaal 1. OG, Keplerstr. 7

Das Symposium stand unter Schirmherrschaft Seiner Exzellenz des Botschafters der Republik Italien, Antonio Puri Purini, und des Präsidenten des Landtages von Baden-Württemberg, Peter Straub


Programm / Programma 


Donnerstag / Giovedì, 30.11.2006 

10:00 h
Begrüßung / Saluti
Wolfgang Schlicht (Prorektor Lehre und Weiterbildung / Prorettore per la Didattica e la Formazione Professionale, Universität Stuttgart)

10:15 h 
Grußworte / Discorsi di saluto
Faiti Salvadori (Generalkonsul / Console Generale d’Italia)
Peter Straub (Präsident des Landtages Baden-Württemberg)

11:00 h
Einführung / Introduzione
Irene Chytraeus-Auerbach (Research Associate IZKT, Siena)

11:30 h
Mario Telò (Präsident / Presidente Institut d’Etudes Européennes Université Libre de Bruxelles, Brüssel)
Dallo Stato all’Europa? Idee politiche e istituzioni

12:30 h
Mittagspause / Pausa pranzo

14:00 h
Gian Enrico Rusconi (Professor für Politikwissenschaft / Professore di Scienze politiche, Università di Torino)
Italia – Germania / Germania – Italia. Bilancio dei rapporti italo-tedeschi nell’ultimo quindicennio

15:00 h
Kaffeepause / Pausa caffè

15:30 h
Federiga Bindi (Jean Monnet Chair für / Cattedra Jean Monnet in “European Political Integration”, Università di Roma “Tor Vergata”)
Il parlamento italiano e l’Ue: una relazione a geometria variabile

16:30 h
Michèle Knodt (Professorin für Politikwissenschaft / Professoressa di Scienze politiche, Technische Universität Darmstadt)
Einbindung der Zivilgesellschaft in die Europäische Union

Abendveranstaltung / Manifestazione serale
Stadtbücherei Stuttgart (Wilhelmspalais)
Konrad-Adenauer-Strasse 2
Max-Bense-Saal 

19.30:h
„L’altra Europa. Itinerari insoliti e fantastici di ieri e di oggi“ und / e „L’Europa e le vie del Mediterraneo. Da Venezia ad Istambul, da Ulisse all’Orient Express“

Buchpräsentation und Lesung mit dem Buchautor und Journalisten Roberto Giardina / Incontro con l’autore e giornalista Roberto Giardina

Freitag / Venerdì, 1.12.2006

10:00 h
Dieter Fuchs (Professor für Politische Theorie und Empirische Demokratieforschung / Professore di Teoria politica e di Ricerca empirica della democrazia, Universität Stuttgart)
Die Identität Europas

11:00 h 
Evelyne Gebhardt (Mitglied des Europäischen Parlaments / Membro del Parlamento Europeo, Künzelsau)
Die deutsche EU-Präsidentschaft 2007: Perspektiven und Herausforderungen 

12:00 h
Mittagspause / Pausa pranzo

14:00 h
Hans Vorländer (Professor für Politikwissenschaft / Professore di Scienze Politiche, Technische Universität Dresden) 
Die Krise der EU und die aktuelle Verfassungsdiskussion

15:00 h
Gianni Bonvicini (Direktor / Direttore Istituto Affari Internazionali, Roma)
L’attuale fase di riflessione sull’Unione Europea e il dibattito sulla Costituzione Europea

16:00 h
Kaffeepause / Pausa caffè

16:30 h
Abschlußdiskussion
Die Zukunft Europas und der Europäischen Union / Il futuro dell’Europa e dell’Unione Europea 

Abendveranstaltung / Manifestazione serale
Stadtbücherei Stuttgart (Wilhelmspalais)
Konrad-Adenauer-Strasse 2
Max-Bense-Saal 

19:30 h
Italien und Deutschland in Europa / Italia e Germania in Europa

Podiumsdiskussion mit italienischen und deutschen Journalisten / Dibattito con i corrispondenti esteri in Italia e Germania:

Roberto Giardina, La Nazione – Il Resto del Carlino
Karl Hoffmann, ARD
Paolo Valentino, Corriere della Sera
Roman Arens, Frankfurter Rundschau 

Moderation / Moderazione: Karl-Heinz Meier-Braun (SWR - International)

Die Bildergalerie zur Veranstaltung finden Sie hier >>


Neu

Podcast: Podiumsgespräch: Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes. Mit Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo, Petra Olschowski und Sandra Ferracuti

> mehr ...

Gewinner-Story aus SQ-Workshop veröffentlicht

> mehr ...

Universität Stuttgart erhält Förderung für das vom IZKT konzipierte Projekt "Eine Uni - ein Buch"

> mehr ...
Nächste Termine
Do, 23. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019

Tagung: Technologien der Emotionalisierung. Gefühle in technisierten Lebens- und Arbeitswelten. Interdisziplinäre Perspektiven

> mehr ...
Do, 23. Mai 2019 19:30

Ute Frevert: Gefühle und Geschichte. Gleichzeitig Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19"

> mehr ...