Veranstaltungen

Wintersemester 2018/19

< aktuelle Termine


Do, 21. April 2016 - So, 24. April 2016

SQ-Workshop „Zukunft der Mobilitätskultur“ im Rahmen des Reallabors

Stadtlabor Stuttgart, Kriegsbergstr. 30, 70174 Stuttgart

Die vom IZKT organisierte Veranstaltung findet auf der Plattform des "Reallabors für nachhaltige Mobilitätskultur" der Universität Stuttgart statt. In Zusammenarbeit mit ZIRIUS wurde hierfür das Konzept des "Zukunftsworkshops" erarbeitet, das im April als SQ-Maßnahme für Studierende aller Fakultäten und zugleich als Angebot für intergenerationelles Lernen zum ersten Mal ausprobiert werden soll. Die Ergebnisse dieses Workshops fließen in die weitere Arbeit des Reallabors ein, insbesondere in die Konzeption späterer Szenario-Workshops mit BürgerInnen der Stadt.

Alle Vorträge sind öffentlich. 



Programm

Donnerstag, 21.04.2016 
Ort: Stadtlabor Stuttgart | Kriegsbergstraße 30

ab 14.30 Uhr
Registrierung

15.00 Uhr
Marcus Friedrich (Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur, Institut für Straßen- und Verkehrswesen der Universität Stuttgart) 
Begrüßung

15.15 Uhr 
Elke Uhl (IZKT)
Vorstellung des Programms, Organisatorisches

– Kontext –

15.45 Uhr
Harald Strauß (Publizist und Dozent für Systematik und Ethik der Nachhaltigkeit)
Nachhaltige Entwicklung denken lernen

16.45 Uhr
Sophia Alcántara/Marco Sonnberger (ZIRIUS)
Theoretischer Input 1
Einbindung in das Reallabor „Future City Lab“
Nachhaltige Mobilitätskultur – Vorstellungen, Definitionen, Begriffe
Vorstellung der Mobilitätstypen von fünf Stuttgarter Haushalten

PAUSE

– Herausforderung Mobilität –


19.30 Uhr  | Öffentlicher Abendvortrag 
Ort: Stadtbibliothek Stuttgart |Mailänderplatz 1

Stephan Rammler (Institut für Transportation Design & Social Sciences, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig): Volk ohne Wagen? Auf dem Weg in eine neue Mobilitätskultur


Freitag, 22. April 2016
Ort: Stadtlabor Stuttgart | Kriegsbergstraße 30


– Stuttgart konkret –

9.15 Uhr
Wolfgang Forderer (Stadt Stuttgart, Abteilung Mobilität)
Mobilität in Stuttgart: Probleme, Lösungen, Perspektiven

10.00 Uhr
Leo Higi / Kristin Lazarova (Universität Stuttgart)
Die Rückeroberung der Stadt. Vision Cityring Stuttgart

PAUSE

10.30 Uhr
Teambildung

10.45 Uhr
Ideencluster: Mobilität und Nachhaltigkeit
Auswertung von Bürgerbefragungen 

MITTAGSPAUSE

12.45 Uhr
Marius Gantert (ILPÖ)/Marco Sonnberger (ZIRIUS)
Theoretischer Input 2: Methodenschulung
Einführung in die Stadtraumanalyse
Einführung in die Interviewtechnik
Datenschutz

13.45 Uhr
Gruppenarbeit
Erarbeitung einer Checkliste für die Stadtraumanalyse
Entwicklung eines Fragebogens für das Interview


– Neue Impulse aus Verkehrs- und Stadtplanung –

15.00 Uhr
Jan Riel (Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft)
Mobilität – endlich stadtverträglich?

15.45 Uhr
Fortsetzung der Gruppenarbeit 



Samstag, 23. April 2016
Ort: Stadtlabor Stuttgart | Kriegsbergstraße 30

ab 9.00 Uhr
Gruppenarbeit
Ortsbegehung & Durchführung der Interviews

13.00 Uhr
Theoretischer Input 3
Sophia Alcántara/Marco Sonnberger (ZIRIUS)
Was ist ein Zukunftsszenario?

13.30 Uhr
Gruppenarbeit
Entwicklung eines Zukunftsszenarios für den besuchten Stuttgarter Mobilitätshaushalt


Sonntag, 24. April 2016
Ort: Stadtlabor Stuttgart | Kriegsbergstraße 30

ab 9.00 Uhr
Fortsetzung der Gruppenarbeit

13.00 Uhr
Präsentation der studentischen Arbeiten im Plenum

Die Präsentationen werden von einer Jury kommentiert. Der Jury gehören an:
Marie Bues, Intendantin des Theater Rampe
Jan Lutz, Kommunikationsdesigner, Büro für Gestalten Stuttgart
Quynh Nga Nguyen, Beirätin der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg
Stefan Werrer, Architekt und Stadtplaner, 711Lab: Labor für urbane Orte und Prozesse

ENDE ca. 15 Uhr


Organisatorisches:
Der Workshop wird als fächerübergreifende Schlüsselqualifikation im Kompetenzbereich 1 angeboten sowie als Projekt des Intergenerationellen Lernens an der Universität Stuttgart (IgeLUS). Um drei Leistungspunkte im SQ-Modul zu erwerben, ist die Teilnahme an allen Programmpunkten notwendig. Wer keine Leistungspunkte benötigt, ist zum Besuch der Vorträge eingeladen. 

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des IZKT, des ZIRIUS und des ILPÖ im Reallabor für Nachhaltige Mobilitätskultur „Future City Lab“ der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart und der Berthold Leibinger Stiftung.

Neu

Soeben erschienen: Max Bense. Weltprogrammierung

> mehr ...

1918 - 2018. Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs

> mehr ...

Soeben erschienen: "Um 1600" - Das neue Lusthaus in Stuttgart und sein architekturgeschichtlicher Kontext

> mehr ...
Nächste Termine
Mo, 21. Januar 2019 19:30

Vom Literaturklassiker zur Graphic Novel - Podiumsdiskussion mit Christophe Gaultier, Comic-Texter und -Zeichner

> mehr ...
Di, 22. Januar 2019 19:30

Elysée-Festvortrag: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich

> mehr ...