Veranstaltungen


Do, 17. Oktober 2019 13:00

Julia Gül Erdogan: Avantgarde der Computernutzung. Hacken in den 80er Jahren oder wie man mit dem Klo online geht

Universitätsbibliothek Stuttgart, Holzgartenstr. 16

Der spielerische Umgang der Hacker mit Technik und ihre Vorreiterrolle in der privaten Computernutzung machten sie in den 1980er Jahren zu wichtigen Akteuren der Computerisierung der beiden deutschen Teilstaaten. Während in der DDR die private Nutzung von Computernetzwerken fast unmöglich war, versuchten die Hacker der Bundesrepublik die Monopolstellung der Deutschen Bundespost durch unterhaltsame und dennoch kritische Aktionen zu unterlaufen. Wie und warum sie das taten und warum Hacken nicht nur das Eindringen in Datenbanken umfasst, zeigt die Technikhistorikerin Julia Gül Erdogan.
Neu

Bildergalerie: Diskussion "Künstliche Intelligenz" im Neuen Schloss mit Theresia Bauer, Philipp Hennig, Cordula Kropp, Michael Resch

> mehr ...

Podcast: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich (22.01.2019)

> mehr ...

Podcast: Ute Frevert: Gefühle und Geschichte

> mehr ...
Nächste Termine
Fr, 20. September 2019 13:00

Symposium SFB1244: Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen

> mehr ...
Do, 17. Oktober 2019 13:00

Julia Gül Erdogan: Avantgarde der Computernutzung. Hacken in den 80er Jahren oder wie man mit dem Klo online geht

> mehr ...