Veranstaltungen

Gesprächsinitiative „Nachhaltige Lebenswelten“

< zur Veranstaltungsreihe

< aktuelle Termine

Im Sommersemester 2014 haben das IZKT und das Stuttgart Institute of Sustainability Stiftung e.V. (SIS) die Gesprächsinitiative Nachhaltige Lebenswelten begründet. Diese Gesprächsinitiative stellt sich interdisziplinär, über Fächergrenzen und spezifische Branchen hinausgehend, den großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ziel ist es, den Wissenstransfer und den Dialog zwischen städtischer Öffentlichkeit und Universität zu stärken, vor allem aber einen Beitrag zur Umstellung unserer Lebenswelt auf nachhaltige Strukturen zu leisten.

Dreimal im Semester laden wir VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zum Gespräch; jedes Semester an einem anderen Ort der Stadt.

Eine Veranstaltung des IZKT der Universität Stuttgart und des Stuttgart Institute of Sustainability Stiftung (SIS) e. V. in Kooperation mit der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg.


Mo, 19. Oktober 2015 19:00

Global gerecht – geht das? Nachhaltigkeit in einer komplexen Welt

Haus der Katholischen Kirche Stuttgart, Königstr. 7, 70173 Stuttgart

In Europa wird Nachhaltigkeit oft als langfristig zu bewältigendes Problem der Energieversorgung und der Mobilität gesehen. Vergessen werden dabei die komplexen Interdependenzen mit anderen Teilen der Welt. Auch wenn es Konsumenten hierzulande oft nicht bewusst ist – ihre Entscheidungen haben in vielen Fällen weitreichende Konsequenzen in anderen Ländern, und das in der Regel innerhalb kürzester Zeit. Sei es bei Textilien, bei Nahrungsmitteln oder bei elektronischen Geräten – jede Entscheidung für oder gegen ein Produkt übt einen direkten Einfluss auf Mensch, Natur und Umwelt aus. Übrigens nicht nur in Afrika oder Asien, sondern (auf Umwegen, aber doch spürbar) auch bei uns. Kann man vor diesem Hintergrund globale Nachhaltigkeit erreichen – und gleichzeitig allen gerecht werden?

Es diskutieren:

  • Prof. Dr.-Ing. Astrid Ley, Spezialistin für die nachhaltige Entwicklung in den Metropolen des Südens mit großer vor-Ort-Erfahrung (Städtebau-Institut der Universität Stuttgart)
  • Paulino Miguel (Forum der Kulturen)
  • Christoph Schäfer (FAZ)

Um Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung@izkt.uni-stuttgart.de 


Neu

Bildergalerie: Diskussion "Künstliche Intelligenz" im Neuen Schloss mit Theresia Bauer, Philipp Hennig, Cordula Kropp, Michael Resch

> mehr ...

Podcast: Thomas Gaehtgens: Reims in Flammen - Drama und Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich (22.01.2019)

> mehr ...

Podcast: Ute Frevert: Gefühle und Geschichte

> mehr ...